Prof. Dr. Matthias Weller, Vorstandsvorsitzender des Instituts für Kunst und Recht IFKUR e.V. hat im Auftrag des Wissenschaftlichen Dienstes des Europäischen Parlamentes die Studie „Cross-border restitution claims of looted works of art and cultural goods“ erstellt. Diese Studie dient zur Vorbereitung einer eventuellen Entschließung des Europäischen Parlaments dazu, die Europäische Kommission zu gesetzgeberischen Maßnahmen aufzufordern. […]

Immer mehr Bücher über den Kunstraub der Nationalsozialisten, der Museen und Kunsthandel weltweit noch heute beschäftigt, erscheinen dieser Tage. Nachdem vor einigen Wochen der Report der Taskforce Gurlitt veröffentlicht wurde, erschien nun auch vor wenigen Tagen nun auch die Biographie von Meike Hoffmann und Nicola Kuhn über den Kunsthändler Hildebrand Gurlitt, die eine wichtige Forschungslücke für […]

Im Zusammenhang mit der gleichnamigen Ausstellungen, bei er es um die Ankäufe von Zeichnungen während des Nationalsozialismus geht, findet am 28. Januar eine sicherlich sehr spannende Tagung im Kölner Wallraf-Richartz-Museum statt. Details zur Veranstaltung finden Sie auf der Website des WRM: http://www.wallraf.museum/ausstellungen/aktuell/2015-11-provenienz/begleitprogramm/