Es ist diese leicht skurrile Anmutung, die vielen Spitzweg-Gemälden innewohnt, die auch den Schmetterlingsfänger auszeichnet. In einer Tropenlandschaft in gedeckten Braun-Grün-Tönen flattern im Vordergrund riesige blaue Schmetterlinge, die unwirklich erscheinen, fast wie von einem fremden Planeten. Weiter im Bildhintergrund steht der Jäger dieser zarten Insekten, lauernd in seinem weißen Gewand, in der linken Hand einen roten Regenschirm, das […]