Der Marshall-Plan zum Wiederaufbau Westeuropas nach dem Krieg kann heute nicht als Muster für die Entwicklung in anderen Teilen der Welt dienen: Das ist das Fazit eines Vortrags des Wirtschaftshistorikers Professor Dr. Werner Plumpe bei der George-Marshall-Gesellschaft. Nach Angaben von deren Vorsitzendem, Erster Kreisbeigeordneter Wolfgang Kollmeier, wurde mit dem Vortrag eine Reihe zum Inkrafttreten des amerikanischen Wiederaufbauprogramms vor 70 […]

Zum Abschluss der Veranstaltungsreihe zum Jubiläum des Marshall-Plans lädt die Wirtschaftspolitische Gesellschaft von 1947 e.V. zu einem Vortrag zum Marshall-Plan und seiner historischen Bedeutung ein. Datum: Donnerstag, 6. September 2018, 18 Uhr 30 Veranstalter: Wirtschaftspolitische Gesellschaft von 1947 e.V. (gemeinsam mit dem Kulturfonds FrankfurtRheinMain und der George Marshall-Gesellschaft) Ort: im Forschungskolleg Humanwissenschaften, Am Wingertsberg 4, […]

„Der Wiederaufbau wirkt weiter“ Veranstaltung zum amerikanischen Marshall-Plan bei der KfW Bankengruppe in Frankfurt Wie US-Aufbaugelder aus der frühen Nachkriegszeit bis heute in Deutschland nachwirken, wird demnächst bei der KfW-Bankengruppe in Frankfurt gezeigt. Auf Einladung der George-Marshall-Veranstaltung spricht am Dienstag, 21. August, Dr. Dr. Anton Bösl, Prokurist im Generalsekretariat Bundesangelegenheiten, über „Die Kreditanstalt für Wiederaufbau […]

Wissenschaftlerin Dillmann präsentierte in Bad Soden historische Filme zum Marshall-Plan Filme über den Marshall-Plan sind im Bad Sodener „Augustinum“ gezeigt worden. Wie der Vorsitzende der einladenden George-Marshall-Gesellschaft, Erster Kreisbeigeordneter Wolfgang Kollmeier, mitteilt, präsentierte die Filmwissenschaftlerin Claudia Dillmann die Beiträge aus der frühen Nachkriegszeit; viele der rund 60 Besucher hatten den Start des Marshall-Planes noch als […]

Marshall-Abend am 12. Juli in Bad Soden – Wissenschaftlerin Dillmann zeigt und erläutert historische Filme Zu einer filmischen Reise in die Vergangenheit lädt die George-Marshall-Gesellschaft demnächst ins Augustinum Bad Soden ein. Nach Angaben des Vorsitzenden, Erster Kreisbeigeordneter Wolfgang Kollmeier, werden dort historische Filme gezeigt und erläutert, die in der frühen Nachkriegszeit für den Marshall-Plan warben. […]

Regionale Reihe der George-Marshall-Gesellschaft erinnert an Wiederaufbauplan und transatlantische Freundschaft – Förderung durch Kulturfonds Mit einer regionalen Veranstaltungsreihe wird an den Marshall-Plan vor 70 Jahren erinnert. Wie der Vorsitzende der George-Marshall-Gesellschaft, Erster Kreisbeigeordneter Wolfgang Kollmeier, mitteilt, werden bei den insgesamt vier Veranstaltungen diverse Aspekte des Aufbauprogramms nach dem Zweiten Weltkrieg und ihre Bedeutung für die […]