Loading…

Buchvorstellung: Hitlers Kunsthändler. Hildebrand Gurlitt 1895-1956

Immer mehr Bücher über den Kunstraub der Nationalsozialisten, der Museen und Kunsthandel weltweit noch heute beschäftigt, erscheinen dieser Tage. Nachdem vor einigen Wochen der Report der Taskforce Gurlitt veröffentlicht wurde, erschien nun auch vor wenigen Tagen nun auch die Biographie von […]

Limbach-Kommission

Lange erwartet: Der Abschlussbericht zum Gurlitt-Fall

Diese Woche war es endlich soweit: Der Abschlussbericht über die Provenienzforschung im Fall Gurlitt wurde von der Taskforce vorgelegt. Damit trägt sie der geforderten Transparenz Rechnung. Ein heikles Thema, zumal die Arbeit der Taskforce begann, als der Eigentümer noch am […]

Bern nimmt das Erbe Gurlitts an

Heute wurde es bekannt gegeben: das Berner Museum tritt das schwere Erbe der Sammlung Gurlitt an – aber zu seinen Bedingungen. 

Wiederentdeckte Künstler: Christoph Voll

27. Juli 1897 in München; † 16. Juni 1939 in Karlsruhe Neben der Frage der ungeklärten Provenienzen oder wie man heute mit dem Fund und dem Besitzer umgehen sollte, ist der Schwabinger Kunstfund für die Kunstgeschichte auch deshalb ein besonderes […]

Was ist die Sammlung Gurlitt wirklich wert?

In den Medien geistert immer wieder ein monetärer Wert der Sammlung Gurlitt umher – der Versuch, die Menge und die Bedeutung der Kunstwerke auch für Kunstlaien begreifbar zu machen. Wie kommt man auf einen solchen Wert? Und was ist die […]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen