Das Stadtarchiv Wiesbaden zeigt ab dem 17. Dezember 2020 auf dieser Internetseite eine virtuelle Ausstellung, die die deutsch-amerikanischen Beziehungen in der Landeshauptstadt zwischen 1945 und 1963 in den Blick nimmt. Diese Ausstellung war ursprünglich für das Ausstellungsfoyer im Stadtarchiv vorgesehen. Auf Grund der Corona-Lage ist sie jetzt in den virtuellen Raum verlegt. Die virtuelle Ausstellung […]

Tja, wie kann es dieser Tage anders sein: Auch mein Vortrag im Stadtmuseum Wiesbaden wurde angesichts der Lockdown-Bestimmungen gecancellt. Eine gewisse Ironie ist dabei, wollte ich doch über die Relevanz von Kultur auch in Krisenzeiten sprechen. Eine Pandemie ist mit einem Krieg nur bedingt zu vergleichen. Aber die Einschränkungen im Kulturbetrieb, Theater, Musik, Bildende Kunst, […]

Lange Zeit war Corona-bedingt ein „öffentlicher Auftritt“ nur sehr eingeschränkt möglich. Im November ist es aber wieder soweit: Im Rahmen der Veranstaltungsreihe 2020 der Kulturinitiative Wiesbaden darf ich wieder über die Monuments Men sprechen. Worum geht’s? Selbst George Clooney hat sich bereits der „Monuments Men“ angenommen, jener amerikanischen Kunstschutzeinheit, die gegen Ende des Zweiten Weltkriegs […]

Der „Liebster Award“ geht von Blog zu Blog Die Blogger-Initiative „Liebster Award“ will tollen Blogs zu mehr Aufmerksamkeit verhelfen. Elf Fragen beantwortet der nominierte Blogger, dann stellt er (oder sie) elf neue Fragen an seine empfohlenen Blogs. Eine spannende Blog-Aktion, bei der wir die Menschen hinter den Blogs kennenlernen können. Ich wurde von Petra Becker […]

Wer am Sonntag meinen Vortrag im Kurhaus Wiesbaden verpasst, kann sich hier zumindest die Slides meiner Präsentation anschauen: [slideshare id=46189461&w=476&h=400&sc=no]   Hier können Sie sich die angekündigte Literaturliste herunterladen >> Download Literaturliste

Am Wochenende wieder live: Am Sonntag, den 22. März, spreche ich im Kurhaus Wiesbaden über „meine“ Monuments Men, über ihre Aufgabe im Central Collecting Point Wiesbaden und wie sie Kulturerbe vor dem Abtransport nach Amerika bewahrt haben. Ich freue mich darauf, euch/Sie dort zu treffen! Datum:  22.03.2015, 14:30 Ort:         Kurhaus Wiesbaden, Carl-Schuricht-Saal […]

Am Sonntag, 15. März, startet Dr. Thomas Weichel in die Vortragsreihe Kulturerbe der Stadt Wiesbaden mit seinem Vortrag über „Bomben auf Wiesbaden – Die Stadt als Ziel der alliierten Flieger im Zweiten Weltkrieg“. Wiesbaden, so wurde lange Zeit gesagt, sei von den Alliierten im Zweiten Weltkrieg geschont worden. Der Vortrag räumt mit dieser Legende auf und […]

Kunst­werke von Wel­trang in der Prov­inz – wie Wies­baden nach dem Zweiten Weltkrieg zu einem Auf­be­wahrung­sort für deutsche Muse­umss­chätze wurde Dr. Alexandra Pfeffer (Wien) hat auf ihrem spannenden Blog „legesartes“ einen Gastbeitrag von mir über den CCP Wiesbaden veröffentlicht – schauen Sie mal vorbei!   Im Austausch durfte ich nun auch einen Artikel von Alexandra […]

Am 28. März jährt sich der Einmarsch der Amerikaner in Wiesbaden zum siebzigsten Mal. Die Stadt wurde damals nicht nur ein wichtiger Stützpunkt der Militärregierung, sondern auch zu einer Sammelstelle für Kunstwerke von Weltrang. Für die STUZ ist nun auf S. 19 ein Artikel zu diesem Thema erschienen.