Lange Zeit war Corona-bedingt ein „öffentlicher Auftritt“ nur sehr eingeschränkt möglich. Im November ist es aber wieder soweit: Im Rahmen der Veranstaltungsreihe 2020 der Kulturinitiative Wiesbaden darf ich wieder über die Monuments Men sprechen. Worum geht’s? Selbst George Clooney hat sich bereits der „Monuments Men“ angenommen, jener amerikanischen Kunstschutzeinheit, die gegen Ende des Zweiten Weltkriegs […]

Am Wochenende wird auf der Berlinale „Monuments Men“ vorgestellt.  George Clooneys lässt dabei fiktive Charaktere als Kunstschutzoffiziere auftreten, von denen sich einige aber auf reale Vorbilder zurückführen lassen. Wer waren die echten Monuments Men? Waren es wirklich die romatischen Schatzsucher, Kriegshelden auf einem einmaligen Abenteuer?

Der Kunstschutzoffizier „Preston Savitz“ wird im Hollywood-Film von Bob Balaban gespielt. Diese Filmfigur scheint mir auf der realen Figur des Kunstschutzoffiziers Lincoln Kirstein zu beruhen. Private First Class Lincoln Kirstein (1906-1996) war künstlerisch vielseitig interessiert: Tanz, Poesie, Musik und moderne Kunst begeisterten ihn bereits früh. Er studierte in Harvard, wo er 1928 die Harvard Society […]

John Goodman spielt in den „Monuments Men“ den Bildhauer Walter Garfield. Diese Figur scheint mir auf der realen Person Walker Hancock zu beruhen, ebenfalls Bildhauer und als einer der ersten Kunstschutzoffiziere in Europa Walker K. Hancock (1901-1998) studierte Bildhauerkunst an der Pennsylvania Academy of Fine Arts in Philadelphia. Er erhielt ein Stipendium an der American […]

Eine der Hauptfiguren des Films spielt Clooney selbst: Den Kunstschutzoffizier George Stout. George L. Stout (*1897, †1978) diente als junger Mann der US-amerikanischen Armee bereits im Ersten Weltkrieg. Er studierte nach dem Krieg an der Harvard Universität und erhielt dort im Jahre 1928 seinen Masterabschluss. Seit 1933 war er der Leiter der Restaurierungs-Abteilung am Fogg Art […]

Cate Blanchett spielt in „The Monuments Men“ die Französin Claire Simon, deren Charakter sich auf Rose Valland zurückführen lässt. Die historische Person Rose Valland (1898-1980), eine französische Kunsthistorikerin, spielte auch in der wahren Geschichte der Monuments Men eine bedeutende Rolle. Ausgebildet an der Ècole national supérieure des beaux-arts und an der Ècole du Louvre in […]

Der Charakter „Richard Campbell“, gespielt im Film von Bill Murray, beruht möglicherweise auf der realen Figur Robert Kelley Posey, der als Architekt zur Monuments, Fine Arts & Archives Section kam und an der Auffindung der Salzmine Altaussee beteiligt war. Posey machte seinen Universitätsabschluss in Architectural Engineering an der Auburn University 1926, gefolgt von einem Architektur-Abschluss […]

Based upon a true story: Die Monuments Men (Teil 3) Zumindest optisch haben sich die Filmproduzenten bei der Besetzung der „Rose Valland“ mit der Hollywood-Schauspielerin Cate Blanchett nicht besonders stark  am Original orientiert. Die historische Person Rose Valland (1898-1980), eine französische Kunsthistorikerin, spielte in der Geschichte der Monuments Men eine bedeutende Rolle. „Rose Valland probably […]

Based upon a true story: Die Monuments Men (Teil 2) Die Verfilmung der „Monuments Men“ beruht auf einer wahren Geschichte. In dieser Reihe möchte ich gerne die historischen Personen hinter den Hollywoodschauspielern vorstellen. Produzent George Clooney spielt die tragende Rolle des George Stout (rechts im Bild), dem in der Geschichte der Monuments Men eine bedeutende […]

Based upon a true story: Die Monuments Men  (Teil 1) Ende 2013 wird „Monuments Men“ in den amerikanischen Kinos anlaufen, eine Produktion von George Clooney über die militärische Kunstschutzorganisation namens „Monuments, Fine Arts & Archives-Section (MFA&A)“. Diese Einheit sorgte gegen Ende des Zweiten Weltkrieges dafür, dass engagierte Kunstschützer in der Nähe des Frontverlaufs waren, um […]